ATB Group

04.02.2019

Queen’s Award zum zweiten Mal in Folge an ATB vergeben

ATB Morley, Spezialist für elektrische Großmotoren gewann zum zweiten Mal den angesehenen Queen’s Award, diesjährig in der Kategorie Innovation. Es ist Großbritanniens angesehenster Preis, der jährlich an Unternehmen mit außergewöhnlichen Leistungen in den Kategorien International Trade, Innovation und Sustainable Development vergeben wird.

Der ATB Standort Morley kann 2010 mit der laufenden Weiterentwicklung von Hochspannungsmotoren beeindrucken. Ian Lomax, Geschäftsführer von ATB Morley, kommentiert die Auszeichnung folgendermaßen: Wir sind absolut begeistert über diesen zweiten Award. Im letzten Jahr haben wir den Preis für unser Exportwachstum gewonnen. In diesem Jahr wurden wir dafür ausgezeichnet, wie wir dieses Wachstum erreicht haben. ATB Morley ist für Innovation und stetige Weiterentwicklung und Anpassung unserer Designs an die individuellen Kundenwünsche bekannt. Dieser Preis reflektiert genau das, wofür wir stehen und was wir auch zukünftig anstreben: konkurrenzfähig zu sein. Innovation ist nur mit einem unternehmerischen Geist und dem starken Willen zum Erfolg möglich. Beides ist in unseren Mitarbeitern tief verankert. Diese Auszeichnung ist eine große Ehre für sie.“ Von der Queen entgegengenommen genommen hat sie Steve Kolowiecki von ATB Morley.

mehr dazu
12.10.2018

Neue Fabrik Wolongs in Nanyang

Am 12. Oktober 2018 eröffnete Wolong der größten MV Motors-Fabrik der Welt, in Nanyang, in der Mitte Chinas. Die im Jahr 2016 begonnene Fabrikneubau beläuft sich auf etwa 200 Mio. USD. Es ist seit Oktober 2018 in Betrieb. Die neue Fabrik in Nanyang umfasst Engineering, Fertigung, Inspektion, Prüfung, Lackierung und Verpackung. Die geplante jährliche Produktionskapazität beträgt 15000 MW für alle Arten von Motoren, Generatoren und VFD. Verwendung europäischer Technologie bei der Fertigung in China.
mehr dazu

Messen der ATB Group