Aktuelles

12.04.2012

ATB als Vorreiter bei Energiesparmotoren: Anforderungen der nächsten Stufe 2015 / 2017 können bereits jetzt erfüllt werden

Bereits seit 16. Juni 2011 müssen laut EU-Verordnung Motoren energieeffizienter werden und im Leistungsbereich von 0,75kW bis 375 kW mindestens Wirkungsgradklasse IE2 erfüllen. Bei der ATB Austria Antriebstechnik AG sind bereits IE2 Motoren ab 0,06 kW verfügbar.

Ab 01. Januar 2015 müssen die Motoren im Leistungsbereich 7,5kW bis 375kW entweder mindestens die Wirkungsgradklasse IE3 erreichen oder der Wirkungsgradklasse IE2 entsprechen, dürfen dann aber nur mit einer elektronischen Drehzahlregelung betrieben werden. Ab 01. Januar 2017 tritt diese Regelung auch für Motoren im Leistungsbereich von 0,75 kW-7,5 kW in Kraft. Das Produktportfolio der ATB Austria Antriebstechnik AG bildet diese Anforderungen schon jetzt ab.

Damit positioniert sich die ATB Austria Antriebstechnik AG als Vorreiter im Bereich Energiesparmotoren. Motoren der ATB helfen damit nicht nur Energie zu sparen, sondern auch langfristig die Energiekosten zu senken. Deutschlandweit sind Einsparungen von EUR 440 Millionen möglich.

Die ATB Austria Antriebstechnik AG zählt seit Jahrzehnten zu den weltweit führenden Anbietern von elektrischen Antriebssystemen. Wir denken voraus. Wir produzieren die Elektromotoren von morgen.

Kontakt
  • ATB Austria Antriebstechnik AG
  • Donau-City-Straße 6/Top 15a
  • 1220 Wien
  • Österreich
  • Tel: +43 1 902 50 0
  • Fax: +43 1 902 50 110
  • E-Mail: info@atb-motors.com